SPD OV Petershagen-Weser

Petershagen kann mehr!

Neujahrsempfang 2019

Am Sonntag, dem 20. Januar 2019 fand im Gasthaus Langeloh in Gorspen/Vahlsen der Neujahsempfang unseres Ortsvereins statt. Vorsitzender Friedrich Lange und Friedrich Hauke hatten dankenswerterweise die Programmplanungen übernommen, so dass die 45 Parteifreundinnen und Freunde eine abwechslungsreiche, informative und stimmungsvolle Veranstaltung erlebten.

Friedrich Lange dankte in seiner Begrüßungsrede all denjenigen, die im Jahre 2018 die zahlreichen Aktivitäten des Ortsvereins unterstützt und gestaltet hatten. Bundestagsabgeordneter Achim Post wusste wieder durch eine fundierte Ansprache zu überzeugen, in der er sowohl die Welt- und Europapolitik beleuchtete als auch die bundes- und kommunalpolitischen Themen. Er verdeutlichte die sozialdemokratischen Eckpunkte, die es in den nächsten Monaten gilt, überzeugend darzulegen, um unsere Partei wieder aus dem Umfragetief heraus zu führen.

Micha Heitkamp stellte sich in einem rhetorisch versierten Vortrag als unser Kandidat für die Eurowahl vor. Er machte noch einmal deutlich, dass die EU für den Frieden der Menschen und erfolgreiche wirtschaftliche Beziehungen unerlässlich ist. Fraktionsvorsitzender Ingo Ellerkamp machte mit klar strukturierten Aussagen deutlich, dass die sehr engagierte sozialdemokratische Fraktionsarbeit in den Vorlagen für den Doppelhaushalt 2019/20 unserer Stadt wieder zu finden ist. Die Darbietungen des Komödianten Jango Erhardo Schulz und das sehr leckere Frühstücksbüfett der Gaststätte sorgten für Erheiterungen und Kurzweil.

Ein weiterer Höhepunkt waren die Ehrungen für folgende Mitglieder: 10 Jahre Friedrich Lange - 30 Jahre Bernhard Marowsky, Harald Störmer und Fritz Müller - 40 Jahre Uwe Fürst und Friedhelm Dammeier - 50 Jahre Winfried Räbiger, Herbert Marowsky und Gerhardt Laubmeyer - 60 Jahre Wilhelm Lachtrup - 65 Jahre Hilmar Mülmenstedt - Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön den Jubilaren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News der NRWSPD

NRWSPD
Der Landesvorstand der NRWSPD hat in seiner Sitzung am 12. April 2024 »5-Punkte, um unsere Zukunft zu finanzieren« beschlossen. Am 16. April 2024 haben Prof. Dr. Jens Südekum (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf),

Vor dem Hintergrund der jüngsten Ankündigung des Vorstandes der Thyssenkrupp Steel Europe AG, das Unternehmen strukturell neu aufzustellen, dabei die Produktionskapazität auf 9,5 Mio. Tonnen pro Jahr abzusenken und Personal

Weitere Meldungen 

News der Bundes-SPD

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Weitere Meldungen 

MT-Meldungen aus Petershagen

Die Geschädigten sind örtliche Sportvereine. Der Gesamtschaden beläuft sich mittlerweile auf 17.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Brand in einem Carport zerstört mehrere Fahrzeuge und Teile des Wohnhauses. Verletzt wird niemand, die Feuerwehr rettet eine Katze. Die Hausbesitzer sollen im Urlaub sein.

Der Kreis Minden-Lübbecke reagiert auf die Aussage des Inhabers der Alten Molkerei in Frille. Die Auflagen seien keine Schikane, sondern notwendig.

 

Für Sie in Düsseldorf

 

Für Sie in Berlin & Brüssel

Kreis-SPD & AfA Minden-Lübbecke